Gemeinsam Ihre persönlichen Lebensziele in folgenden Bereichen umsetzten:

  • Ermöglichung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • eigenständiges Wohnen, Abbau von Einschränkungen
  • sinnvolle Anbindungen im Gesundheitssystem
  • Förderung von Beschäftigung, Lebensinhalten, Tagesstruktur, Freizeit und Hobbys
  • Aufbau stabilisierender Beziehungen in Familie, Freundschaften, Nachbarschaft
  • Erweiterung persönlicher Kompetenzen im Umgang (persönliche und schriftliche Kontakte)
    mit den relevanten, öffentlichen Instanzen (z. B. Amtsgänge)
  • Steigerung der Lebensqualität, Abnahme der Einschränkungen

 Von der Stabilisierung in diesen Lebensbereichen, kann eine persönlich, positive Entwicklung in ein selbständigeres und zufriedeneres Leben führen.

 

Die Arbeit von „BB BETREUTES WOHNEN” orientiert sich an den SMART-Kriterien des LVR.

 

SMART beudeutet:

S-Spezifisch

M-Messbar

A-Aktiv

R-Realistisch

T-Terminiert

 

In einem Hilfeplan werden die erforderlichen Maßnahmen sowie Bedarf und Umfang der Hilfen festgelegt. Unser Angebot im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens (BeWo) basiert auf § 53 SGB XII mit Trägerzulassung des Landesverbandes Rheinland (LVR).